Zusatztools rund um die CAD-Software

CAD-Software das Architekturbüro

ArchiCAD17

ArchiCAD17 ist die 'große' Variante der aktuellen Version der Architektur CAD-Software von GRAPHISOFT. Der mit enthaltene BIM-Server macht die Lösung netzwerkfähig, wobei darunter tstächlicg gemeinsames planen im Netzwerk zu verstehen ist. Das die Projektdateien, die bei ArchiCAD alle Pläne in einer Datei enthalten, im Netzwerk, lokal oder auf USB-Geräten von beliebiger Stelle aus geöffnet werden können ist selbverständlich, dazu bedarf es des BIM-Servers nicht. Die wichtigsten Funktionen von ArchiCAD finden sich hier.

Es gibt eine kostenfreie 30-Tage-Testversion und für die Ausbildung eine kostenfreie Studentenversion.

ArchiCAD Star(T)-Edition 2013

Die Star(T)-Edition ist der kleinere Ableger von ArchiCAD17. Das schöne: die intuitive Benutzeroberfläche ist genau die gleiche wie beim 'großen' ArchiCAD. Diese Version richtet sich an Nutzer die CAD vorwiegend an einzelnen Arbeitsplätzen nutzen. Die genauen Unterschiede findet man auf graphisoft-dresden.de/start

BIM-Server

stellt für ArchiCAD die Möglichkeit der gemeinsamen Planung im Netzwerk bereit. Das funktioniert auch für Außen- oder Baustellen die per Internet angebunden sind. Wir empfehlen dazu eine VPN-Verbindung. Der BIM-Server ist seit ArchiCAD13 in den Versionen ArchiCAD1x immer ohne Aufpreis enthalten!

BIMx

Ein kostenfreier 3D-Viewer der für iOS, Android, Windows und MacOS verfügbar ist. Weitere Informationen unter http://www.graphisoft.de/bimx/